Nachrichten der Stadt Ober-Ramstadt Städt. Einrichtungen

Bilderbuchkino „Kuschelkissendieb“

In der Stadtbücherei

Am Dienstag (13.12.2016) lädt die Stadtbücherei Ober-Ramstadt Kinder zwischen vier und sechs Jahren zum letzten Bilderbuchkino im Jahr 2016 ein. Gezeigt wird die Geschichte von „Tafiti und der geheimnisvolle Kuschelkisseldieb“ – Zeit zum Schlafengehen! Tafiti und Pinsel freuen sich auf ihr Bett – doch o Schreck – wo ist nur Tafitis Kuschelkissen?

Weiterlesen: Bilderbuchkino „Kuschelkissendieb“

Frische Weihnachtsbäume kaufen, direkt vom Förster

Am Samstag (17.12.2016 ) bietet die Revierförsterei Ober-Ramstadt wieder den Kauf von frischen Weihnachtsbäumen an. Angeboten werden Nordmann-Tannen und Blau-Fichten in unterschiedlichen Färbungen und Größen. Interessenten haben hier die Möglichkeit, sich ihren Baum selbst abzusägen. Ferner besteht die Möglichkeit des Ankaufs von bereits geernteten Bäumen.

Weiterlesen: Frische Weihnachtsbäume kaufen, direkt vom Förster

Wasserablesung 2016

Stichtag 31. Dezember 2016

Mitteilung der Stadt

Zur Abrechnung von Wassergeld und Kanalgebühren für das Jahr 2015 benötigt die Stadt Ober-Ramstadt die Zählerstände der Wasseruhren zum Stichtag 31. Dezember 2016. Wie in den vergangenen Jahren erhalten die Grundstückseigentümer/innen voraussichtlich in der 50./51. Kalenderwoche die Ablesekarten mit der Bitte, den Wasserzähler zum Stichtag abzulesen und an die Stadt Ober-Ramstadt zurück zu geben.

Weiterlesen: Wasserablesung 2016

ZAW-Abfallkalender können abgeholt werden

Der ZAW-Abfallkalender für das Jahr 2017 ist da. Haushalte aus Ober-Ramstadt, Modau, Rohrbach und Wembach-Hahn können den Kalender ab dem 12. Dezember 2016 im Bürgerservice der Stadtverwaltung Ober-Ramstadt abholen.

Weiterlesen: ZAW-Abfallkalender können abgeholt werden

Neuwahl des Seniorenbeirats im Frühjahr 2017

Kandidaten gesucht

Im Frühjahr 2017 läuft die Amtszeit des derzeitigen Seniorenbeirates in Ober-Ramstadt aus und eine neue Seniorenvertretung muss gewählt werden. Fast alle bisherigen Mitglieder werden wieder für dieses Amt kandidieren. Gesucht werden Ober-Ramstädter Frauen und Männer, die laut Satzung über 60 Jahre alt sein müssen, die sich gerne in der Seniorenarbeit engagieren möchten und sich für die Mitarbeit im Seniorenbeirat interessieren.

Neue Ideen sind willkommen! Bürgermeister Werner Schuchmann hofft, das sich Vertreter/innen der vielen verschiedenen Seniorengruppen, der freien Träger der Seniorenarbeit (Kirchen und Wohlfahrtsverbände), der Einrichtungen für Senior/Innen, aber auch interessierte, nicht organisierte Menschen finden, die für den Beirat kandidieren.

Weiterlesen: Neuwahl des Seniorenbeirats im Frühjahr 2017

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________