Nachrichten der Stadt Ober-Ramstadt Städt. Einrichtungen

Christian Jacoby stellt sich vor in informativen Frühschoppen

Der parteilose Bürgermeisterkandidat, Christian Jacoby, lädt zum Gespräch über kommunale Themen im Rahmen von informativen Frühschoppen. Die Termine sind immer sonntags: am 13. Dezember ab 10 Uhr beim Bier Phillipp "Ihr Kandidat stellt sich vor", am 20. Dezember ab 11 Uhr in der Lichtenberg Schänke (Lautz), am 27. Dezember ab 10 Uhr im Spässchen und am Sonntag, 3. Januar, ab 10 Uhr in der Sportsbar Nr.10.

Zukünftige Lesepaten trafen sich in der Stadtbibliothek

Anfang nächsten Jahres soll Pilotprojekt starten

„Es ist toll, dass das Projekt ‚Lesepaten’ so einschlägt. Das ist richtig klasse“, freuten sich Maria Schiffner vom Bündnis für Familie und Petra Schefzyk von der Stadtbücherei. Denn in Zusammenarbeit zwischen dem Bündnis und der Stadtbücherei soll ab nächstem Jahr ein ganz besonderes Projekt richtig losgehen: Vorleser/innen, die gerne Kindern oder Erwachsenen vorlesen möchten, gehen als Lesepaten in Institutionen. Beispielsweise in Kindergärten oder in ein Seniorenheim. Vor etwa zwei Wochen gab es zu diesem Vorhaben bereits einen einführenden Wokshop. Jetzt, am Donnerstag (10.), traf sich die Gruppe sowie einige neue Interessierte nochmals in der Bücherei. Die weitere Vorgehensweise wurde unter Leitung von Maria Schiffner und Petra Schefzyk angeregt diskutiert.

Weiterlesen: Zukünftige Lesepaten trafen sich in der Stadtbibliothek

Zu alt für den Computer?

Computerkurse speziell für Senioren beweisen das Gegenteil - Anmeldung bis 30. Dezember

Ach, das kann ich doch nicht mehr, - was soll ich alte Frau mit einem Computer? Das sind oft die Antworten, die der Frauen- und Seniorenbeauftragten der Stadt Ober-Ramstadt gegeben werden, wenn sie die Besucher/innen der Petri-Villa auf Computer anspricht. Dabei wäre es gerade für ältere Menschen gut, sich durch den Umgang mit dem Computer und damit auch mit dem Internet ein „Fenster in die Welt“ zu schaffen, das es ihnen auch in Zeiten eingeschränkter Mobilität ermöglicht, am Leben teilzuhaben.

Weiterlesen: Zu alt für den Computer?

Bürgerinformation in der Waldenserhalle zur Ortsumgehung Hahn

Durch den Ober-Ramstädter Stadtteil Hahn fließt ein erheblicher Teil des Straßenverkehrs aus dem südöstlichen und dem südlichen Landkreis in Richtung Westen. Bürgermeister Werner Schuchmann lädt nun zu einer Bürgerinformationsveranstaltung ein. Diese findet statt am Dienstag, den 15. Dezember, um 19 Uhr in der Waldenserhalle in Wembach. Thema ist eine Umweltverträglichkeitsstudie der Ortsumgehung Hahn. Das Ingenieurbüro Herrchen und Schmitt referiert über den ersten Teil dieser Studie, die so genannte Raumanalyse. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Erbsen auf halb sechs - Film im Frauencafé

Mitteilung von Marlies Link-Haus

Am Montag, dem 14. Dezember um 19:00 Uhr ist wieder Filmabend im Frauencafé in der Petri-Villa. Wir schauen uns die deutsche Tragik-Komödie „Erbsen auf halb sechs“ aus dem Jahr 2004 an, die wunderbare Geschichte einer blinden Liebe. Jakob Magnuson, ein erfolgreicher Theaterregisseur, verliert bei einem Verkehrsunfall sein Augenlicht – und damit auch jegliche Lebensperspektive.

Weiterlesen: Erbsen auf halb sechs - Film im Frauencafé

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________