Nachrichten der Stadt Ober-Ramstadt Städt. Einrichtungen

Südfrankreich - Pyrénées-Orientales

Bildervortrag in der Petri-Villa am 22. März

Am Montag, 22. März,  führt uns Yvonne Reuter ab 19 Uhr auf einer interessanten Bilderreise nach französisch Katalonien in das Land der Katarer und Tempelritter. Das französische Département Pyrénées-Orientales  (katalanisch Pirineus Orientals) liegt in der Region Languedoc-Roussillon im Süd-Westen Frankreichs.

Weiterlesen: Südfrankreich - Pyrénées-Orientales

Führerschein abgeben mit 70?

Vortrag in der Petri-Villa am 18. März

Haben Sie in der Presse schon davon gehört und gelesen? Vielleicht haben Sie sich auch schon selbst Gedanken darüber gemacht, ob Sie irgendwann ihren Führerschein abgeben müssen – oder sollten? Muss das eigentlich sein? Wie die Petri-Villa mitteilt, kommt Ralf Drexelius, Moderator der Verkehrswacht Dieburg, am Donnerstag (18. März) um 15 Uhr in die Petri-Villa. Dort spricht er mit Ihnen über dieses Thema. 

Weiterlesen: Führerschein abgeben mit 70?

In der Petri-Villa wurde der Internationale Frauentag gefeiert

Owwer-Ramschd.de hat sich umgesehen

Direkt hinter der Eingangstür der Petri-Villa lockte ein reich gedeckter Frühstückstisch. Er war beladen mit internationalen Spezialitäten: Quiche Lorraine, türkische Leckereien, Brot, Brötchen – alles, was das Herz begehrt. Denn in der Petri-Villa wurde am Montag der Internationale Frauentag gefeiert, der seit 1911 weltweit am 8. März begangen wird. Zu diesem Anlass trafen sich in der Petri-Villa achtzehn Ober-Ramstädter Frauen zum internationalen Frauenfrühstück. Die Frauen stammen aus den unterschiedlichsten Ländern wie der Türkei, Malaysia, Polen, Ukraine und Deutschland. Das ergab natürlich interessante Gespräche.

Weiterlesen: In der Petri-Villa wurde der Internationale Frauentag gefeiert

Höhlen- und Felsmalerei – früheste Bilder in Fels und Stein

Vortrag in der Petri-Villa am 15. März

Im Verlauf der letzten 150 Jahren haben wir immer mehr über die Entwicklung zum heutigen Menschen herausgefunden. Die Geschichte der Vor- und Frühmenschen begann vor mehreren 100 000 Jahren  Die heutige Spezies Homo Sapiens exisitiert seit etwa 100 000 Jahren. 

Aus dieser langen Zeit haben wir erst seit ca. 5000 Jahren Schriftzeugnisse, einiges an Erzählungen (Mythen und Sagen), aber Millionen von bildlichen Darstellungen und Skulpturen. Dieser unvorstellbar  große Schatz an Zeugnissen unserer – auch geistigen – Vergangenheit befindet sich in Höhlen und im Freien auf Felsen. Sie erlauben uns einen Blick in die Welt unserer Vorfahren: in die Zeit vor 40 000 Jahren. Am Montag (15. März ) um 19:00 Uhr stellt Darimund (Helmuth Müller, Erwachsenenbildner) mit einer Präsentation die wichtigsten Fundstellen der Bildzeugnisse und der Plastiken aus allen Kontinenten vor.

Weiterlesen: Höhlen- und Felsmalerei – früheste Bilder in Fels und Stein

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________