Kulturnachrichten aus Ober-Ramstadt Kultur

Es geht bald los: Owweremschdä Kerb vom 3. bis 5. 9.

Das Programm mt dem Ablauf und allen Zeiten ist da - Sehen Sie rein!

Mitteilung von Christoph Gerschermann und Wolfgang Reinig

Zehn Wochen nach dem "700 Jahre Stadtrechte"-Hauptfest steht mit der Owweremschdä Straßenkerb das nächste Highlight der Jubiläumsfeierlichkeiten an. Von Freitag (3.9.) bis Sonntag (5.9.2010) wird die Kerb in Ober-Ramstadt gefeiert. Eingebettet in die Kerb ist die Verschwisterungsfeier  mit den Partnerstädten aus Italien und Frankreich (50 Jahre Cogoleto/Italien und 40 Jahre St. André/Frankreich).  Eingeleitet wird das Fest mit der Eröffnung der Stände an der Darmstädter Straße am Freitag um 15:30 Uhr. Die Partnerstädte präsentieren sich dort mit ihren regionalen Spezialitäten.

Weiterlesen: Es geht bald los: Owweremschdä Kerb vom 3. bis 5. 9.

Ober-Ramstädter Narrhallaverein lädt zur Kerb ein

Großes Programm vorbereitet – Batschkappen begleiten Ausgraben der Kerb

Mitteilung von Uwe Bergner, Öffentlichkeitsarbeit Narrhallaverein

Auch im Jubiläumsjahr der Stadt Ober-Ramstadt ist der Ober-Ramstädter Narrhallaverein wieder aktiv  bei der Kerb vertreten. Schon am Freitag (3. September 2010) werden die ONV-Batschkappen das Ausgraben der Kerb mit ihren Liedern begleiten. Und dann wird im Hammermühlenhof den Kerbbesuchern wieder einiges an Unterhaltung geboten. Der Freitag beginnt mit dem EM-Qualifikationsspiel auf Großleinwand. Nach hoffentlich einem Sieg der deutschen Mannschaft werden Hits der 80er und 90er von den DJ’s Bebbes und Steven aufgelegt.

Weiterlesen: Ober-Ramstädter Narrhallaverein lädt zur Kerb ein

Ober-Ramstädter Persönlichkeiten

Ausstellungseröffnung des Museums Ober-Ramstadt - Bericht und Fotos von Peter Denker

Im gut besetzten Scheunensaal der Hammermühle begrüßte am Sonntag (6. Juni 2010) der Vorsitzende des Vereins für Heimatgeschichte, Kay Saamer, die Anwesenden und namentlich Herrn Bürgermeister Werner Schuchmann mit seiner Gemahlin sowie den Ehrenbürgermeister Bernd Hartmann und natürlich Otto Weber, der die neue Ausstellung konzipiert hat und anschließend erläutern wird. Neben dieser Ausstellung wird am 27. Juni 2010 eine weitere „Die Wahrscheinlichkeit beim Spiel“ über einen Beitrag Lichtenbergs zur Lotto-Diskussion im 18. Jahrhundert eröffnet.

Weiterlesen: Ober-Ramstädter Persönlichkeiten

Auswertung des Kurzgeschichtenwettbewerbs zur 700-Jahr-Feier hat begonnen

Welche Geschichte gewinnt? Wie arbeitet die Jury? Ein Blick hinter die Kulissen Eigener Bericht

„Auf was für Ideen die Leute kommen, das ist schon beeindruckend“, so äußerte sich ein Jury-Mitglied am Mittwochabend (9. Juni 2010) anerkennend in der Petri-Villa. Dort tagte unter Leitung von Brigitte Steckel-Quäl die Schreibwerkstatt. Diese richtet, gemeinsam mit der Volksbank Modau e.G. sowie der Stadt Ober-Ramstadt, einen Kurzgeschichtenwettbewerb anlässlich der 700-Jahr-Feier aus. Mittlerweile ist die Einsendefrist abgelaufen. 91 gültige Geschichten – geschrieben von Kindern bis zum Senioren – wurden eingereicht. Nun geht es an die Bewertung durch eine sachkundige Jury: die Mitglieder der Schreibwerkstatt. Owwer-Ramschd.de durfte bei einer Auswertungssitzung dabei sein.

Weiterlesen: Auswertung des Kurzgeschichtenwettbewerbs zur 700-Jahr-Feier hat begonnen

„Ober-Ramstädter Persönlichkeiten“ im Scheunensaal

Eröffnung der neuen Ausstellung

Der Verein für Heimatgeschichte eröffnet am Sonntag (6. Juni 2010) um 15 Uhr im Scheunensaal der Hammermühle die Ausstellung „Ober-Ramstädter Persönlichkeiten“. Kay Saamer, der 1. Vorsitzende, wird die Zuhörer begrüßen. Danach übernimmt Museumsleiter Otto Weber die Einführung in die Ausstellung.

Weiterlesen: „Ober-Ramstädter Persönlichkeiten“ im Scheunensaal

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________