Kulturnachrichten aus Ober-Ramstadt Kultur

Ausstellungseröffnung "Die Kunst des Haltbarmachens"

Schlachtfest, Sauerkraut und süße Früchte

Eigener Bericht

Am Sonntag (5. Juni 2011) ist im Museum Ober-Ramstadt eine neue Ausstellung eröffnet worden: Die Kunst des Haltbarmachens von Lebensmitteln. Wie wertvoll diese ist, erklärte Kay Saamer in seiner Begrüßungsansprache am Beispiel der Franklin-Expedition von 1845.

Durch schlecht verlötete Konservendosen, die auf der Seereise mitgenommen wurden, gelangte Blei in die Lebensmittel. Über 130 Seeleute starben und die Expedition scheiterte. „Ich wollte Ihnen mit dieser kleinen Geschichte verdeutlichen, warum wir diese Ausstellung Die Kunst des Haltbarmachens genannt haben.“

Weiterlesen: Ausstellungseröffnung "Die Kunst des Haltbarmachens"

NABU lädt ein zur Wildkräuterwanderung

Gäste willkommen!

Am Montag (13.6.2011) führt die NABU-Ortsgruppe Rohrbach eine Wildkräuterwanderung durch. Unter Leitung von Elke Geisser werden Wildkräuter gesammelt, bestimmt und erklärt, wie man sie in der Küche oder Heilkunde verwenden kann.

Weiterlesen: NABU lädt ein zur Wildkräuterwanderung

Anglo-Deutsch-Club lädt zum Spieleabend

Gäste sind herzlich willkommen!

Am Donnerstag (26.5.2011) veranstaltet der Anglo-Deutsch-Club einen Spieleabend mit englischen und deutschen Lieblingsspielen. Wer Lust hat zu kommen, sollte Karten-, Wort- oder Brettspiele mitbringen.

Weiterlesen: Anglo-Deutsch-Club lädt zum Spieleabend

Die Kunst des Haltbarmachens von Lebensmitteln

Eröffnung der neuen Ausstellung im Museum

Der Verein für Heimatgeschichte lädt zur Ausstellungseröffnung am Sonntag (5.6.2011) in das Museum Ober-Ramstadt ein. Zu sehen ist die Schau „Die Kunst des Haltbarmachens von Lebensmitteln“. Eine interessante Sammlung zeigt, mit welchen alten Techniken Lebensmittel zur Konservierung vorbereitet und dann haltbar gemacht werden können.

Weiterlesen: Die Kunst des Haltbarmachens von Lebensmitteln

Verein für Heimatgeschichte lädt zu Stadtrundgängen ein

Industriegeschichte & Stadtkern

Auch in diesem Jahr bietet der Verein für Heimatgeschichte wieder Stadtführungen in Ober-Ramstadt. Jeder, der mitgehen möchte, ist herzlich willkommen. Die nächste Stadtführung ist am Sonntag (29.5.2011). Die Führung beginnt am Bahnhof und wird von Reinhold Reinmöller geleitet.  Dabei wird der Bahnhof als Kristallisationspunkt der Industrialisierung Ober-Ramstadts beleuchtet.

Weiterlesen: Verein für Heimatgeschichte lädt zu Stadtrundgängen ein

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________