Kulturnachrichten aus Ober-Ramstadt Kultur

Eiche-Kerb der Siedlergemeinschaft Eiche

Von Werner Kleine, 1. Vorsitzender der Siedlergemeinschaft

Am Sonntag (28. August 2011) veranstaltet die Siedlergemeinschaft Ober-Ramstadt Eiche e.V. ihre traditionelle Eiche-Kerb am Eichewäldchen. Ab 11 Uhr gibt es Wurst und Steaks vom Grill und Bier vom Fass. Für die Musik sorgt Peter Fischer.

Weiterlesen: Eiche-Kerb der Siedlergemeinschaft Eiche

Die Owweremschdä Kerb 2011 kommt

Vom 2. September bis zum 4. September

Endlich beginnt wieder die schönste Zeit des Jahres: Es sind nur noch wenige Tage bis zur Kerb in Ober-Ramstadt. Um Ihnen schon etwas Geschmack zu machen, haben wir hier in aller Kürze das Programm für Sie:

Weiterlesen: Die Owweremschdä Kerb 2011 kommt

Urkunden und Wein für Mitglieder des Museums

Als Dank für viele Museumsdienste

Eigener Bericht

„Wir danken Ihnen für Ihre Zuverlässigkeit, für Ihr Vertrauen und für die Qualität der Betreuung unserer Gäste“, so begrüßte Kay Saamer am Sonntag (31.7.2011) Mitglieder des Vereins für Heimatgeschichte im Museum Ober-Ramstadt. Dort erhielten Mitglieder eine Urkunde und eine Flasche Wein als Dank dafür, dass sie bereits mindestens fünfzehn Mal sonntäglichen und ehrenamtlichen Museumsdienst geleistet haben.

Weiterlesen: Urkunden und Wein für Mitglieder des Museums

Kräuter-Wanderung mit Imbiss

Herzliche Einladung

Mitteilung von Martel Döring, Museum Ober-Ramstadt

Der Verein für Heimatgeschichte Ober-Ramstadt lädt ein zu einer Kräuter-Wanderung mit Inge Schmiedl am Samstag, 20.8.2011. Fast alle Kräuter, die wir täglich für unsere Salate, Suppen und Gemüse verwenden, kommen auch auf Wiesen und Äckern vor. Dies in unserer unmittelbaren Umgebung zu entdecken ist eine interessante Erfahrung. Die Kräuter sollen anschließend im Museum zu einem schmackhaften Imbiss verarbeitet werden.

Weiterlesen: Kräuter-Wanderung mit Imbiss

Wo Lichtenberg heute zu Hause ist

Zu Besuch im Ober-Ramstädter Bahnhof. Hier steht die Lichtenberg-Sammlung!

Eigener Bericht

Was kaum jemand weiß, im Ober-Ramstädter Bahnhof befindet sich eine regelrechte Schatztruhe: die Lichtenberg-Sammlung des Vereins für Heimatgeschichte. Dort gibt es eine Spezialabteilung mit rund 2.500 Büchern, die Lichtenberg-Bibliothek. Martel Döring leitet diese und gibt Auskunft über auch noch so ausgefallene Anfragen von Ratsuchenden.

Zurzeit wird in der Bibliothek gerade die große Ausstellung für den Juli 2012 vorbereitet: Mondvermessung und Kartografie. Wir haben uns in der Lichtenberg-Sammlung einmal umgesehen und einen Blick hinter die Kulissen geworfen. Die Leiterin Martel Döring hat uns alles erklärt.

Weiterlesen: Wo Lichtenberg heute zu Hause ist

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________