Tierisches aus Ober-Ramstadt

Nikolausprüfung im Bereich Rettungshunde

International besetztes Starterfeld

Katrin Kölsch, Verein für deutsche Schäferhunde
 

Bei milden Temperaturen und schönstem Sonnenschein veranstaltete die Schäferhundeverein Ortsgruppe Ramstadt am Sonntag (6.12.2015) im Rettungshundebereich ihre Nikolausprüfung. Wie auch im letzten Jahr war das Starterfeld wieder international besetzt. Mit Sonnenaufgang fuhren alle Starter und Helfer in das Suchgelände. Leistungsrichter Volker Marx (BRH) durfte sich zunächst ein Bild von den überzeugenden Leistungen der beiden Prüflinge in der Sparte RH 1 Fährte machen.

So erhielten Victoria Heppenheimer mit ihrem Xander von Wiesmadern insgesamt 178 von 200 möglichen Punkten und Uwe Gelsheimer mit seiner deutschen Schäferhündin Olivia von Arlett 173 Punkte und damit beide die Wertnote Gut. Während der Fährtenarbeit von Walter Heppenheimer mit seinem Quentos von Wiesmadern in der Sparte RH 2 Fährte A ließen sich alle fast ein bisschen von dem wunderschönen Blick über den Odenwald bei strahlend blauem Himmel ablenken. Leider so wohl auch der vorgeführte Berner Sennenhund Rüde, der die Spur der „vermissten Person“ zwar bis ins letzte Drittel zielstrebig, ruhig und sicher verfolgte und die bis dahin ausgelegten Gegenstände überzeugend verwies, letztlich das Ziel aber nicht erreichen konnte.
 

Die beiden Teilnehmer mit der weitesten Anreise, Annett Rohr aus Steinheim mit Labrador Hündin Just A Show Off Of Poet's Corner und Gabriele Binder aus Wien mit Zwergpinscher My Pretty Woman vom Awarenring, starteten in der Stufe RH 2 Fläche A und bewiesen eindrucksvoll, dass ein Rettungshund sich auch von kreuzenden Wanderern, Radfahrern, spielenden Kindern und Ponys nicht von der Arbeit ablenken lässt, um letztlich die simuliert verletzten Personen zu finden und zuverlässig ihren Hundeführerinnen anzuzeigen.
 
In der Königsdisziplin RH 2 Fläche B verlor Ute Köppel von der SV OG Bietigheim-Hardt leider die Orientierung in dem fast 46.000 m² großen Waldgelände, sodass ihre Hündin Ginger eine der 3 versteckten Personen nicht finden konnte. Für ihre gezeigte Suchleistung und hervorragende Ausdauer wurde sie dennoch von Leistungsrichter Marx gelobt und erfreute ihre Hundeführerin später noch mit einer vorzüglichen Unterordnung und Gewandtheit auf dem Hundeplatz.
 
Lilly, die Hündin von Brigitte Meurer (BRH) streifte in der für Malinios typischen extrem schnellen und zielstrebigen Art durch das Suchgebiet und hatte in nur 6 Minuten bereits alle 3 Versteckpersonen gefunden und für alle Zuschauer überzeugend angezeigt.
 
Noch schneller war der Australian Shepherd Rüde Rocky von Andrea Seel (SV OG Kaiserslautern), der bereits nach 4 Minuten und 18 Sekunden (die maximale Ausarbeitungszeit liegt hier bei 30 Minuten) alle Versteckpersonen gefunden und angezeigt hat. Belohnt wurde diese Leistung mit 185 von 200 möglichen Punkten (sehr gut).
 
Die nach Leistungsrichter Marx beste Suche lieferte Angela Bausch mit ihrer Border Collie Hündin Usha von den drei Kaiserbergen ab. Das Rettungshundeteam Angela und Usha ergatterten sich mit taktisch geschicktem Einsatz, hervorragender Suchleistung und einwandfreiem Anzeigeverhalten den Tagessieg mit insgesamt 280 von 300 möglichen Punkten. Somit war auch der Titel zum Vereinsmeister in der Sparte Rettungshunde zum wiederholten Male besiegelte Sache.
 
Am Nachmittag zeigten alle Hunde auf dem Hundeplatz den zahlreich erschienenen Zuschauern noch ihr Können in der Unterordnung und Gewandtheit. Pünktlich zum Sonnenuntergang fiel alle Anspannung von den Prüflingen ab und unter einem in leuchtendes Orange getauchten Abendhimmel wurden die Leistungen der Hunde ausgiebig gefeiert und schon für das nächste Jahr Pläne geschmiedet.
 
Ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern unserer Ortsgruppe, aber auch den Helfern, die nicht in unserem Verein sind, sich aber trotzdem als Versteckperson oder Gruppenhund zur Verfügung stellten und so dafür Sorge trugen, dass auch diese Prüfung wieder zu einem beeindruckenden Event wurde.


Alle Prüfungsergebnisse im Detail können unserer Homepage www.sv-og-ober-ramstadt.npage.de entnommen werden.

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________