Kulturnachrichten aus Ober-Ramstadt

Ostfriesland - Region im Abseits der Geschichte

Verein für Heimatgeschichte lädt ein zum Vortrag
 
Am Donnerstag (3.12.2015) lädt der Verein für Heimatgeschichte zu einem Vortrag über Ostfriesland ein. Der Vortrag findet statt im Scheunensaal der Hammermühle Ober-Ramstadt. Es spricht Hans-Rainer Hintner, Darmstadt.
 
Ostfriesland hat durch seine besondere Lage immer eine Sonderstellung im frühen Deutschland eingenommen. Die Jahrhunderte währende, landseitige relative Isolation durch große unwegsame Moore im Süden Ostfrieslands und die Küsten (im Westen der Dollart, im Norden die Nordsee, im Osten der Jadebusen) bei gleichzeitiger Hinwendung zur See, hat für die Region innerhalb Deutschlands zu einer teilweise recht eigenständigen Entwicklung geführt und kulturelle und soziale Besonderheiten gewahrt.

Es gab keine Feudalherrschaften mit Leibeigenschaften, sondern mit der "Friesischen Freiheit" einen Hauch von Demokratie. Gewählte Häuptlinge wurden im Laufe der Zeit zu kleineren Territorialherren, die immer aber auch die Zustimmung der Bevölkerung benötigten. Die Region war über Jahrhunderte von der Landwirtschaft, der Fischerei und vom Fernhandel über die Hafenorte geprägt. Deichbau und Melioration haben die landwirtschaftliche Nutzung weiter Teile der zuvor von den Gezeiten beeinflussten Marsch und der Moore erst möglich gemacht. In der Gegenwart hat der Tourismus auf den Inseln und in den Küstenorten eine große Bedeutung erlangt. Eine Sonderstellung nehmen die wenigen größeren Städte (Emden, Wilhelmshaven) ein.
 
Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr.
 

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________