Nachrichten von Unternehmen in Ober-Ramstadt

Spritziger Sommerabend bei der Feuerwehr Rohrbach

Hitze, Hits und Hüpfburg am Tag der Offenen Tür

Eigener Bericht

Mit laut vernehmlichem "Tatü-Tata" starteten am Samstag (7. August 2010) die Feuerwehrfahrzeuge vom Parkplatz am Bürgerhaus in Rohrbach.  Ein kurzes Stück fuhr man durch die Brunnenstraße. Weiter ging es an der Kirche vorbei zum "Brandherd" am Kindergarten.  Dort war das Ziel: Die Jugendgruppe der Freiwiliigen Feuerwehr Rohrbach zeigte am Tag der Offenen Tür (7. und 8. 8.) ihre Übungen. Die Schläuche wurden am Kindergarten ausgerollt, der Hydrant geöffnet. Und schon gingen die ersten Einsatzkräfte das Feuer an.  In den Gesichtern des Nachwuchses sah man den Spaß und ein klein wenig auch die Anspannung bei der Vorführung vor dem Publikum. Denn die Jungs und Mädchen wollten es ja auch gut machen - sie haben es auch gut gemacht.

{youtube width="500" height="306"}XZ0un6EpDU4{/youtube}

Video: Abfahrt zur Übung und Ankunft am Brandherd.

Nach Kaffee und Kuchen am Nachmittag hatte die Feuerwehr auch Steaks, Würstchen und andere deftige Genüsse bereit. Dazu spielte abends Fred Pillhofer aktuelle sowoie ältere, wohlbekannte Hits. Die Kinder konnten sich zusätzlich auf der bereitgestellten Hüpfburg vergnügen. Das Publikum war ausgelassen, einige tanzten auf dem "Parkett" vor der alten Schule, die jetzt auch das Waldensermuseum beherbergt. Auch an der Essenausgabe und am Getränkeausschank ging es hoch her. Die Qualität von Paprikawurst, Pommes und Pils war ausgezeichnet  (kann vom Berichterstatter bestätigt werden).

Kaum steht das Löschfahrzeug, streben die Einsatzkräfte planmäßig auf das Feuer zu.


Aus Hydrant und Löschfahrzeug strömte das Wasser.


Das Publikum schaute fasziniert zu.


In hohem Bogen schoss das Wasser ins "Feuer".


Der Kindergarten im Wassernebel, dahinter die ev. Kirche.


Heiß ging es auch hier zu: Essensausgabe.


Die Kleinsten sprangen ausgelassen in der Hüpfburg.

Fred Pillhofer heizte den Zuhörern zusätzlich mit seiner Musik ein.


Im Zelt konnte das Publikum schließlich seinen Durst löschen.


Prominente waren auch anwesend. Bürgermeister Schuchmann war ebenfalls da. Rechts auf dem Foto: Frank Nitzsche, 1. Vorsitzender Freiwillige Feuerwehr Rohrbach.

Am Sonntag ging die Veranstaltung mit dem Gottesdienst ab 10:00 Uhr weiter.

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________