Kulturnachrichten aus Ober-Ramstadt

Jahreshauptversammlung des Fördervereins Modauer Vereine

Rückblick und Vorschau auf Straßenfest 2015

Ende April 2015 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins IG Modauer Vereine e.V. statt. Zu Beginn gedachte die Versammlung des verstorbenen Mitinitiators der früheren IG, Heinz Mager. In Vertretung des 1. Vorsitzenden Björn Mager berichtete sein Stellvertreter Erich Michel über die Arbeit des Fördervereins und hier insbesondere über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit und die Eintragung in das Vereinsregister.

Neben den Modauer Mitgliedsvereinen kann nun jeder als förderndes Mitglied mit einer selbst bestimmten Beitragshöhe, über die eine Spendenbescheinigung ausgestellt wird, dem Förderverein beitreten und so die Arbeit der IG unterstützen.

Im Rückblick konnte der 2. Vorsitzende weiter über die regelmäßige Teilnahme am IKEK Dorferneuerungsprogramm der Stadt Ober-Ramstadt sowie über die erfolgreiche Kerb 2014 berichten.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde Thomas Krist als 1. Vorsitzender, Ingrid Schneider als Rechnungsführerin und Björn Mager als Schriftführer gewählt und Erich Michel im Amt des 2. Vorsitzenden bestätigt.

Im weiteren Verlauf der Sitzung erfolgte der Ausblick auf das Jahr 2015 mit den Schwerpunkten Straßenfest und Kerb. Die Planungen und Vorbereitungen für das traditionelle Straßenfest am 27.6. und 28.6.2015, das aufgrund des neuen Konzeptes einen erfreulichen Aufschwung erfahren hat, sind bereits in vollem Gang.

Eröffnet wird das Straßenfest am 27.6.2015 um 18.00 Uhr mit einer Andacht durch Pfarrer Joachim Fuchs aus Modau, gefolgt vom Bieranstich durch den Schirmherrn, Bürgermeister Werner Schuchmann. Die überschaubare Festmeile erstreckt sich von der Volksbank aus über die Höfe der Familien Mager und Buxmann und lädt in gemütlicher Atmosphäre zum gemeinsamen Feiern ein.

Mit der Eventband „Take off“ aus Wetzlar konnte eine Kapelle verpflichtet werden, die ein Garant für gute Musik und Unterhaltung ist. Am Sonntag, dem 28.6.2015 geht es ab 12.00 Uhr weiter mit dem Oldie-Frühschoppen, musikalisch gestaltet von Sascha& Friends und Jörg Emich. Um 14.00 Uhr werden die beiden Chöre vom Frohsinn 03 Modau ebenfalls zum musikalischen Gelingen des Festes beitragen.

Auch die Kleinen sollen natürlich nicht zu kurz kommen, denn ab 14.30 Uhr heißt es „auf die Plätze fertig los“, mit Wettspielen aus dem Spielmobil. Abgerundet wird das ganze natürlich von einem umfangreichen Essens- und Getränkeangebot, zu moderaten Preisen. Kosten sind bei solchen Veranstaltungen immer ein Thema.
Der Förderverein bietet daher zur Unterstützung des Straßenfestes Buttons zum Preis von 2 Euro an. Dieser kleine Betrag ist für den Einzelnen nicht zu viel, wird er aber von vielen gekauft, leistet diese Gemeinschaft einen wichtigen Beitrag zum Straßenfest und das entspricht ganz dem Motto des Fördervereins „gemeinsam geht‘ s besser“. Die Buttons sind ab sofort erhältlich in Ober-Modau bei Haushaltwaren-Biedenbänder und in Nieder-Modau bei Blumen-Poth, Mille Fiorie, Elektro-Fey und der Lottogarage.
 
 

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________