Musiknachrichten aus Ober-Ramstadt

Sängervereinigung bereitet Frühjahrskonzert (18.4.) vor

Weiteres Konzert am 7.11. mit Stadtorchester. Neue Sänger herzlich willkommen im Traditions-Chor

Klaus-Peter Bayer, Pressewart Sängervereinigung 1871 Ober-Ramstadt

Wunderbare Auftritte des derzeit knapp 60 Sängerinnen und Sänger zählenden Chores der Sängervereinigung 1871 prägen seit Jahrzehnten die Aktivitäten des Vereines, der auch fest in das Vereinsleben der Stadt seit Generationen eingebunden ist. Wie der 1871-er Chor aus Ober-Ramstadt, verzeichneten viele Gesangvereine bundesweit in den letzten 10 bis 15 Jahren eine bedrückende Rückläufigkeit der Mitgliederzahl. Mit dem Zugang neuer Mitglieder des vergangenen Jahres verlangsamt sich endlich der Abwärtstrend – Optimismus kommt auf.

Die öffentlichen Auftritte finden in der Stadthalle, bei Konzerten, Chorfesten befreundeter Vereine, bei öffentlichen Anlässen wie z. B. Stadtfesten und Jubiläen, ferner bei staatlichen Feier- und Gedenktagen in der Kirche statt. Hier und da erfolgen auch Einladungen aus fernen Regionen Hessens. Höhepunkt der letzten Jahre war die musikalische Mitgestaltung beim Auftritt der 1871er Sänger im Rahmen der Feierlichkeiten bei der Verschwisterungsfeier in Bartholomäberg (Österreich).

Mit einem anschaulichen Repertoire an Liedern können sich die Hobbysängerinnen und Hobbysänger gut präsentieren: deutsche und fremdländische Volks -, Heimat-, Trink-, Burschen- und Marschlieder, Chorpassagen aus Opern, Operetten und Musicals, Schlager und Kirchenlieder. Vertonte musikalische Leckerbissen aus der klassischen Literatur und Motetten bereichern die umfangreiche Notensammlung.

 Chorleiterin Cornelia Jaronicki hat seit mehr als 11 Jahren das Heft in der Hand: geschickt und gepaart mit einer beachtlichen Mischung aus Engagement und Geduld findet sie mit Humor den richtigen Zugang zu ihren Sängerinnen und Sängern.

Veranstaltungen und diverse Aktivitäten in 2015

Hervorzuheben ist in diesem Jahr das Frühjahrskonzert am 18. April sowie das Konzert mit dem Stadtorchester am 7. November in der Stadthalle. Auch vereinsinterne Geselligkeiten werden sehr gepflegt, wie etwa Wanderungen, vereinsinterne Jubiläen und Teilnahme (Stand) an Ortsfesten. Krönender Jahresabschluss ist traditionell der Funzelabend im Dezember eines jeden Jahres.

Neue Sängerinnen und Sänger sind sehr willkommen

Das moderne Arbeitsleben ist wahrlich kein Zuckerschlecken und ist eines der Gründe dafür, was den Eintritt in einen Verein behindert. Neben sportlichen Aktivitäten, welche die Auswirkungen der Belastungen abschwächen können, ist der wissenschaftliche Nachweis erbracht: Musik und Gesang wirken wie medizinische Therapie; Stress wird vermindert und bei regelmäßiger „Medikation“ wird die Balance zwischen Geist, Körper und Seele nachhaltig verbessert.

Wer Lust hat zum Singen hat, etwas für sein Wohlbefinden tun möchte und zudem noch die Geselligkeit liebt,  ist im Chor herzlich willkommen. Sie können – auch ohne Anmeldung – jederzeit unverbindlich „ reinschnuppern“. Die Sängerinnen und Sänger proben wöchentlich dienstags – außer an den Feiertagen und einer in etwa den Schulferien angepassten Winter- und Sommerpause – im Musiksaal der Stadthalle Ober-Ramstadt. Die Frauen treffen sich zur Übungsstunde von 18:45 bis 20:00 Uhr, die Männer von 20:15 bis 21:30 Uhr.

Informationen erhalten die Interessenten beim 1. Vorsitzenden Herbert Hartmann, Telefonnummer 06154/ 575148 oder 0151-50531336 oder Horst Bergner (2. Vorsitzender) unter der Tel.- Nr. 06154/2658.

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________