Kulturnachrichten aus Ober-Ramstadt

Neujahrsempfang beim Narrhallaverein

Von Uwe Bergner

Pünktlich um 16 Uhr 11 marschierten unter den Klängen des Narrhallamarsches die Garden und Komiteemitglieder des Ober-Ramstädter Narrhallavereins zum 29. Neujahrsempfang in die Ober-Ramstädter Stadthalle ein.

Der ONV hatte am Samstag (3.1.2015) zu seinem diesjährigen Neujahrsempfang viele Funktionsträger des politischen Geschäfts, befreundete Karnevalsvereine, sowie Freundeund Gönner des Vereins eingeladen und weit über 150 waren dieser Einladung gefolgt.



Gut gelaunte Garden und Komitee des ONV waren beim Neujahrs-Empfang zur Top-Form aufgelaufen.


Gleich zu Anfang nutze Vereinspräsident Michael Leder die Gelegenheit, um allen Anwesenden ein Ggtes und gesundes Neues Jahr zu wünschen. Nach der Vorstellung des diesjährigen Hausordens wurden die beiden ersten Orden traditionell an die beiden Ehrenvereinspräsidenten des ONV, Willi Rodenhäuser und Heini Gunkel, überreicht.


Als nächstes begrüßte Michael Leder den Stadtverordnetenvorsteher Norbert Rohrbach. Von den eingeladenen Parteien konnte Horst Schulze (FDP), Stefan Riege (SPD) sowie Christian Jacobi und Stephan Göckel (Auf’geht’s) begrüßt werden. Auch diese erhielten den ONV Hausorden.

Als ONV Ehrenmützenträger konnten begrüßt werden: Willi Rodenhäuser, Willi Wedel, Heini Gunkel und Sepp Gußmann. „Ehre wem Ehre gebührt“, dieses sicher jedem bekannte Zitat trifft wohl auf alle Ehrenmützenträger des Ober-Ramstädter Narrhallavereins zu. Eine Mitgliedschaft im ONV ist nicht zwingend notwendig, um die Ehrenmütze zu erhalten. Träger der „Ehrenmütze“ kann werden, wer sich für den Verein über einen längeren Zeitraum in besonderer Weise verdient gemacht hat.

Dazu zählt z. B. Sponsoring, aber auch persönliche, direkte Hilfe und Unterstützung bei der Verwirklichung der Vereinsziele. Beim diesjährigen Neujahrsempfang wurden Jens Franken sowie Stefan Goschier (Braumeister) in die Riege der Ehrenmützenträger aufgenommen.


Weit über 150 Gäste kamen zum ONV-Neujahrsempfang.


Der Präsident der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval – Dietmar Jerger – überreichte nach seiner Begrüßung den BDK Verdienstorden für 11-jährige Vorstandsarbeit an Yvonne Bangert und Michael Leder. Den Jahresorden für besonderes Engagement erhielten Sonja Schnellbacher und Karl Heinz Prietz.

Für 11 Jahre aktive Vereinsmitarbeit wurden geehrt: Leonie Brinzing und Jens Klügel.
Für 22 Jahre aktive Vereinsmitarbeit wurden geehrt: Sonja Schnellbacher, Christina Conrad sowie Pia Katzenmeier. Da einige der Jubilare nicht anwesend sein konnten, werden die Ehrungen an den Sitzungen nachgeholt.

Sitzungspräsident Bebbes stellte nach seiner Begrüßung den Anwesenden sein Komitee und seine Garden vor, die auch in diesem Jahr wieder in sehr großer Anzahl anwesend waren. Nach einer Schunkelrunde, gespielt durch Gerd Hempelmann, der auch musikalisch durch den Nachmittag führte, wurden von Markus Gunkel die Orden an die vielen Helferinnen und Helfer überreicht, die während der Fastnachtskampagne hinter den Kulissen tätig sind.

Küchen- und Theken-Team, Bau-Deko-Team und Bühnenteam, um nur einige zu nennen. Sie sind diejenigen, die man während der Fastnachtssitzungen nicht auf der Bühne sieht, aber ohne diese wäre keine Fastnachtssitzung möglich.

Außerdem bedankte sich Marcus Gunkel für die gute und reibungslose Zusammenarbeit mit einer Metzgerei und Bäckerei, die den ONV während den Karnevalsitzungen mit Wurst und Backwaren versorgen.



Befreundete Vereine und der ONV hatten beim Empfang viel Gelegenheit zum Feiern und zum Austausch.


Zum Schluss erhielten Freunde, Gönner, Sponsoren des ONV sowie 20 Abordnungen von befreundeten Karnevalvereinen ihren diesjährigen Hausorden. Sitzungspräsident Bebbes erinnerte noch einmal an die drei Fastnachtssitzungen des ONV am 31.01, 06.02, 07.02.2015 und verwies für mehr Informationen auf die vereinseigene Homepage, www.narrhallaverein-ober-ramstadt.de.

Vereinspräsident Michael Leder schloss mit den Worten: „Ich glaube, jetzt haben wir uns alle ein leckeres Häppchen von unseren Kanapee verdient, die von unseren fleißigen ONV-Damen heute Mittag vorbereitet wurden“. Es folgte ein dreifach donnerndes ORA und der offizielle Teil des Neujahrsempfangs ging zu Ende.

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________