Soziales in Ober-Ramstadt

Ebola: Reise nach Afrika verschoben

Geplant war Einweihung von 4 Schulen

Von Roland Maiwald, 2. Vorsitzender Förderverein Savalou/Benin

Die Ebola-Epidemie in Westafrika hat auch Auswirkungen auf die Aktivitäten des Fördervereins Savalou/Benin aus Rohrbach. Die von drei Vorstandsmitgliedern geplante Reise nach Benin im Dezember 2014 wurde deswegen  verschoben. Hierbei sollten die Einweihung von vier Schulen in der Region Savalou vorgenommen werden und neue Projekte geplant werden.

Das neueste Projekt des Fördervereins - der Neubau einer Grundschule in Gbaffo-Dogoudo für 150 Schüler - wurde mit einem Zuschuss der deutschen Botschaft in Cotonou finanziert.

4000 Euro kamen von der Botschaft, 8000 Euro wurden vom Förderverein eingebracht. An dieser Grundschule gibt es einen besonders hohen Anteil von circa 70 Prozent Mädchen. Die Schulbildung und die Chancengleichheit junger Frauen liegt den Förderern aus Rohrbach besonders am Herzen, zumal die Schulleitung in den Händen einer sehr engagierten Lehrerin liegt, die aktiv Kontakt zu unserem Verein aufgenommen hat.

Der Förderverein nimmt normalerweise zukünftige Projekte selbst in Augenschein, um auch die Bedürftigkeit vor Ort zu prüfen.

Eine in den letzten Jahren fertig gestellte Schule in Attaké sollte mit einer bereits vom Landkreis Darmstadt-Dieburg zur Verfügung gestellten Spende mit Strom versorgt werden. Im Rahmen der für den Dezember 2014 geplanten Reise sollten vor dem Projektstart noch ein paar technische Details geklärt werden, was jetzt leider auch noch etwas aufgeschoben werden muss.

Vorstand und Mitglieder des Fördervereins sind der Überzeugung, dass konkrete Hilfen für die Menschen vor Ort in den armen Regionen Afrikas wesentlich dazu beitragen, die Flüchtlingsproblematik zu entschärfen. Niemand verlässt seine Heimat freiwillig, wenn er dort eine Zukunft für sich und seine Familie sieht.

 


Abnahme der Grundschule in Gbaffo Dogoudo durch die Deutsche BBotschaft. (Foto: zur Verfügung gestellt vom Förderverein Savalou/Benin)

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________