Soziales in Ober-Ramstadt

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

Mit drei Höhepunkten

Am Sonntag (13. Juli 2014) fand der traditionelle Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Ober-Ramstadt in der Brückengasse statt.

In diesem Jahr beteiligte sich zum ersten mal auch der Malteser Hilfsdienst, der seit kurzem in der Nachbarschaft seine Rettungswache betreibt. Diesmal gab es gleich drei Höhepunkte für die Besucher:

  • Es wurden zwei neue Fahrzeuge an die Wehr übergeben
  • Der Verein „Freunde historischer Fahrzeuge Ober-Ramstadt“ (FHFO) beteiligte sich
  • Erstmals wurde Public Viewing zum Fußballweltmeisterschaftsendspiel Deutschland gegen Argentinien angeboten


Die beiden neuen Fahrzeuge (Foto: www.owwer-ramschd.de)


Im Rahmen von Wiederbeschaffungsmaßnahmen konnte ein „Gerätewagen Logistik 1“ (GW-L1) von der Stadt mit Zuschuss vom Land Hessen im Wert von 81.000 Euro beschafft werden. Hierzu wurden vom Verein „Freiwillige Feuerwehr Ober-Ramstadt e.V.“ über 6.000 Euro für das besondere Klebedesign und ein Radio mit Rückfahrkamera dazugelegt.

Das zweite Fahrzeug, ein Mannschaftstransportwagen für den Einsatz des Voraushelfer-Teams und zum Nachschubtransport, wurde vom Verein für ca. 51.000 Euro beschafft. Hierzu waren in den letzten Jahren Rücklagen gebildet worden. Von der Stadt Ober-Ramstadt gab es einen Zuschuss von 25.000 Euro. Dieses Fahrzeug wurde vom Verein durch den 1. Vorsitzenden, Jürgen Kögel, an die Stadt übergeben.



Bei der Schlüsselübergabe (Foto: www.owwer-ramschd.de)


Der 1. Stadtrat, Karl-Erwin Vierheller, übergab in Vertretung von Bürgermeister Werner Schuchmann dann die Schlüssel der Fahrzeuge der Einsatzabteilung. So wurden aus Vereinsmitteln ungefähr 32.000 Euro für den Brandschutz der Stadt Ober-Ramstadt zur Verfügung gestellt. Beide neuen Fahrzeuge wurden von Diakon Gerd Wagner gesegnet.


Erstmals wurden bei der Feuerwehr an einem "Tag der offenen Tür" Fahrzeuge gesegnet. Diakon Gerd Wagner nimmt die Segnung vor. (Foto: www.owwer-ramschd.de)


(Foto: www.owwer-ramschd.de)


Es folgten Übungen der Jugendfeuerwehr Ober-Ramstadt, die ihren guten Leistungsstand präsentierte. Bei den Maltesern gab es Vorträge und kleine Darstellungen zur Verletztenversorgung. Bei einer gemeinsamen Rettungsdarstellung war angenommen worden, dass ein Patient nicht mit normalen Mitteln über das Treppenhaus vom Dachgeschoss ins Parterre zum Rettungswagen transportiert werden konnte.

Zur Unterstützung der Rettungssanitäter musste die Feuerwehr mit der Drehleiter nachgefordert werden. Hierbei kam eine sogenannte Schleifkorbtrage, am Seil hängend, zum Einsatz. Mit dieser wurde der Patient unter Betreuung eines Feuerwehrmannes vom Balkon des Dachgeschosses schonend abgeseilt. In einem Rauchzelt und am Stand der Brandschutzerziehung konnten sich die Besucher über die Notwendigkeit von Rauchmeldern in Privatwohnungen informieren.


Die Freunde Historischer Fahrzeuge Ober-Ramstadt präsentierten herausgeputzte Oldtimer. (Foto: www.owwer-ramschd.de)


Neben historischen Fahrzeugen der Freunde Historischer Fahrzeuge Ober-Ramstadt (FHFO), die in der Brückengassen aufgefahren waren, beteiligte sich der Auto- und Schiffsmodellsportverein Ober-Ramstadt e.V. mit drei Nachbauten von alten LANZ-Traktoren an dem Rahmenprogramm, was besonders bei den vielen Kindern auf Zuspruch stieß. Die Veranstaltung war trotz des wechselhaften Wetters gut besucht, für Essen und Trinken war bestens gesorgt.

Aufgrund der Endspielteilnahme der Fußballnationalmannschaft hatte sich der Verein kurzfristig dazu entschlossen, das Gerätehaus weiter zum Public Viewing offen zu halten. Auf einer Großbildleinwand konnten die Gäste bis zur Pokalübergabe an den neuen Weltmeister, Deutschland, der Übertragung aus Brasilien folgen.


(Foto: www.owwer-ramschd.de)

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________