Sportnachrichten aus Ober-Ramstadt

FCO-AH unterliegt mit 4:1 bei der SG Dornheim

Spielbericht vom 18.04. von der Vereinsseite des FC Ober-Ramstadt

Eine herbe Niederlage musste die AH des FCO zum ersten Spiel der Feldrunde 2010 einstecken. Vor dem Spiel gab es wieder kurzfristige Absagen und lediglich ein tauglicher Auswechselspieler saß auf der Ersatzbank, aber eine so hohe Niederlage gegen einen Gegner aus Dornheim, der eigentlich keine spielerischen Mittel besaß und der dennoch 4 Tore erzielt, deutet auf erheblich mangelnde Einstellung hin.

Es wurde auf  einem stumpfen Kunstrasen gespielt, der mithalf auf FCO Seite unglaublich viele ‚Stockfehler’ zu begehen. Kaum ein Dornheimer hatte einen FCO Akteur zum Gegner, da einfach zu viele Freiräume gewährt wurden. Ein Mannschaftsspiel kam nicht zustande, da sich immer maximal drei Spieler am Geschehen beteiligten, dies machte es der SG Dornheim relativ einfach. Die SG Dornheim beschränkte sich auf ihre Stärken, nah am Mann, Zweikampf gewinnen und auf Konter gegen einen aufgerückten FCO warten.

Das Spiel begann mit dem frühesten Tor gegen den FCO der letzten fünf Jahre. Nach 2 Minuten stand es 1:0. Ein Dornheimer konnte 25 Meter den Ball durch die FCO Abwehr führen, überlief den letzten Verteidiger und brauchte nur noch ins Zentrum spielen, wo ein weiterer Dornheimer alleine vor Ralf Staudacher stand, kollektiver Tiefschlaf. Mit einem Elfmeter, nach Foul an Gerd Wirth, glich Eric Dietrich kurzzeitig zum 1:1 aus. Kurz darauf das 2 : 1 für Dornheim, erneut nach unkonzentriertem Spiel. Der FCO hatte etliche Chancen in der Folge den Ausgleich zu erzielen, aber alle endeten ohne Ergebnis. Was dann folgte war ein weiteres Kuriosum in diesem Spiel, ein direkt, halbhoch herein gegebener Eckball, passierte drei FCO Akteure und erhöhte das Ergebnis auf 3:1.

Die zweite Halbzeit brachte nicht die Wende. Der FCO erhöhte zwar die Bemühungen, aber um eine Verteidigungslinie mit acht Mann zu überwinden fehlten die Ideen. Es folgte nach einem Konter ein Pfostenschuß für die SG Dornheim und kurz vor Ende noch das 4 : 1 gegen eine aufgerückte FCO-Elf.

Gegenüber dem Spiel gegen Germania Pfungstadt war die FCO-Elf nicht wieder zu erkennen. Kein Einsatz, fehlende Laufbereitschaft kein Mannschaftsspiel. Trotz der desolaten Leistung , sicher kein Gradmesser für die folgenden Spiele. Wenn diese hohe Niederlage, das Bewusstsein der FCO Akteure wach gerüttelt, war der Zeitpunkt,  anfangs der Saison, genau der richtige Zeitpunkt. Man darf gespannt sein, wie die Mannschaft im nächsten Spiel auftritt.

Es spielten: Ralf Staudacher, Eric Dietrich, Manfred Siegl, Gerd Wirth, Antonino Ali, Frank Möller, Pit Weihert, Uwe Kuhl, Addi Haumann, René Hofmann, Salvatore Castro, Yener Kinik, Uwe Hanker.

Der Bericht erscheint mit freundlicher Genehmigung des Vereins und stammt von dessen Internetseite
http://www.fc-ober-ramstadt.de/.

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________