Spielberichte SV Rohrbach vom 14.03.

1. Mannschaft: Vorentscheidendes Spiel verloren

Spielberichte von Thomas Jahnel, SV Rohrbach

Im vorentscheidenden Spiel gegen den Abstieg aus der Kreisliga B  verliert unsere 1. Mannschaft aufgrund individueller Fehler bei der SKG Niederbeerbach mit 4:1 (1:0). Rohrbach fand über die komplette Spielzeit nie ins Spiel, erarbeitete sich zwar vereinzelt Torchancen, die jedoch (kläglich) vergeben wurden. Sascha Vierheller gelang in der Schlußphase lediglich der Anschlusstreffer. Im nächsten Spiel gegen SV Erzhausen muss eine völlig andere Einstellung auf den Platz gebracht werden, damit die Mannschaft nicht ans Tabellenende rutscht.

Mannschaftsaufstellung:
1 Michael Schuster - 3 Dominik Spagl, 8 Benjamin Kraft, 2 Paul Wannowius, 6 Patrick Widerschein - 5 Sascha Lehmann, 9 Stephane Kom-Djike, 11 Andreas Henschke, 4 Gökay Oran - 7 Florian Insam, 10 Tobias Silbereis. (13 Sascha Vierheller, 12 Ruwen Lantelme).


2. Mannschaft: Abidin Caglar schlägt zweimal zu

In einem über weite Strecken ansehnlichen Spiel gewann die SV Rohrbach-1B bei Grün-Weiß Darmstadt II verdient mit 4:1 (3:1). Rohrbach ließ von Beginn an keine Zweifel aufkommen, dass man drei Punkte aus Darmstadt mitnehmen wollte und startete auch fulminant. Abidin Caglar und Sascha Pritsch gingen viele Wege und beschäftigten so die Darmstädter Abwehr. Bereits nach 20 Minuten führte der SVR nach einem Linksschuss von Caglar und einem verwandelten Foulelfmeter durch Klaus Gerbig bereits mit 2:0. Danach zog sich Rohrbach etwas zurück, so dass der Gegner zu mehr Spielanteilen kam. Der ehemalige Rohrbacher O. Behr nutzte einen Stellungsfehler der Rohrbacher Abwehr und schob den Ball aus kurzer Distanz am chancenlosen Jahnel vorbei  ins Tor. Noch vor dem Halbzeitpfiff besann sich der SVR wieder auf seine Tugenden. Ufuk Özdemir kurbelte das Spiel im Mittelfeld wieder an, worauf Rohrbach zu mehreren Torchancen kam. Caglar nutzte eine davon und schob dabei einen freien Ball ins leere Tor. Nach der Pause fand Darmstadt zunächst besser ins Spiel. Andy Widerschein und Jan Großkopf stoppten jedoch alle Angriffe. Widerschein war es auch der sich mit einem langen Flankenlauf in gute Schussposition brachte und schließlich zum 4:1-Endstand abschloss.  Weitere Rohrbacher Chancen blieben ungenutzt.

Mannschaftsaufstellung:
1 Thomas Jahnel - 6 Cornelius Wolf, 2 Petko Ilic, 5 Klaus Gerbig, 10 Andreas Widerschein - 3 Oliver Mahr, 4 Jan Großkopf, 8 Ufuk Özdemir, 7 Rainer Jayme - 9 Sascha Pritsch, 11 Abidin Caglar (13 Jürgen Jayme, 14 Lokman Ceviker, 15 Francesco di Sanzo) .


Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________