Tierisches aus Ober-Ramstadt

Gefieder und Fell in der Modauhalle

Kleintierausstellung in Modau. Kreis-Geflügelschau im Dezember

Mitteilung von Stefan Keller, 1. Vorsitzender Geflügelzuchtverein Modau

Die Modauhalle in Ober-Ramstadt/Modau war am letzten Wochenende (5./6. November 2011) Treffpunkt zahlreicher Geflügel- und Kleintierzüchter aus dem vorderen Odenwald.

Der Geflügelzuchtverein Modau H 31 hatte zu seiner traditionellen Lokalschau mit insgesamt 280 Tieren eingeladen. Zu bewundern gab es Gänse, Enten, Hühner, Zwerghühner, Tauben und Kaninchen.

In diesem Jahr gab es erstmals eine eigene Wassergefiügelabteilung mit Fränkischen Landgänsen und Zwergenten, welche das Gesamtbild in der herbstlich dekorierten Modauhalle sehr auflockerte. In einer separaten Voliere tummelten sich Zwergwachteln von Robin Wohner.


Mal warten, was kommt ...


Es konnten viele Pokale und Preise vergeben werden.

Die Bewertung der Tiere wurde von den Preisrichtern Herbert Bauer (Riedstadt), Dieter Jäger (Laubach), Rudi Stephan (Mörlenbach) sowie Manfred Hase (Bobenheim-Roxheim) vorgenommen.

Insgesamt wurde dabei neunmal die Note ,,vorzüglich" vergeben an folgende Aussteller: Mirko Schott mit Zwergenten silber-wildfarbig, Manfred Vollhardt mit Australorps, schwarz, Ursula Schott zweimal auf Seidenhühner weiß, Kai Wohner mit Zwerg-Australorps, mit Deutsche Modeneser Gazzi blaugehämmert sowie mit Thüringer Flügeltauben blau mit schwarzen Binden und Stefan Keller mit Thüringer Flügeltauben in der Farbe blaugehämmert.

Vereinsmeister bei den Hühnern wurde Ursula Schott mit Seidenhühner, weiß, zweiter Vereinsmeister bei den Hühnern wurde Kai Wohner mit Zwerg-Australorps, dritter Wilhelm Buxmann mit Zwerg-Wyandotten schwarz.


Rainer Opper mit seiner fränkischen Landgans, einem 2 Jahre alten Ganter. Reiner Opper hat einen  Ehrenpreis (HV) erhalten. (Foto: Dirk Zengel)


Weitere Ehrenpreise gingen an Rainer Opper mit Fränkische Landgänse, Andreas Fix mit Bielefelder Kennhühner, Manfred Vollhardt mit Sussex, columbia-farben, Jens Lautenschläger mit Zwerg-Italiener, Mirko Schott mit Zwerg-Barnevelder doppeltgesäumt und Svenja Stöhr mit Zwerg-Barnevelder schwarz. Den Pokal vom Landrat errang Ursula Schott mit weißen Seidenhühnern.



Bei den Tauben wurde Stefan Keller erster Vereinsmeister, zweiter wurde Kai Wohner mit Deutsche Modeneser, dritter wurde Rainer Opper mit Show Racer. Weitere Ehrenpreise gingen an Sebastian Schulz auf Steller Kröpfer weiß und Rheinische Ringschläger, Svenja Stöhr mit Show Racer in schwarz, Kai Wohner mit Deutsche Modeneser und Thüringer Flügeltauben blau mit schwarzen Binden, Stefan Keller mit Thüringer Flügeltauben in rot und gelb, Mirko Schott mit Thüringer Schnippen schwarz und Süddeutsche Latztauben in gelb.


Sebastian Schulz hat den Vereinsmeister und die Beste Häsin der Schau gewonnen. Hier sehen Sie ihn mit seinem Rhönkaninchen, einer 7 Monate alten Häsin. (Foto: Dirk Zengel)

In der Kaninchenabteilung wurde Sebastian Schulz erster Vereinsmeister mit Rhönkaninchen. Zweiter wurde Svenja Stöhr mit Alaska und Andreas Fix wurde dritter mit Deutsche Kleinwidder in der Farbe eisengrau.

Weitere Ehrenpreise gingen an Stefan Keller auf Deutsche Widder wildgrau, Heinz Fähndrich mit Helle Großsilber, Angela Seib mit Deutsche Kleinwidder wildgrau, Kai Wohner mit Zwerg-Widder im Farbenschlag thüringerfarbig sowie Robin Wohner mit Farbenzwerge wildgrau. Die Pokale der Sparkasse Darmstadt stehen in Zukunft bei Kai Wohner und Mirko Schott.

Der Verein feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum, dafür wurden für die Lokalschau spezielle Jubiläumsbänder als Preise angefertigt. Diese erhielten Manfred Vollhardt, Ursula Schott, Kai Wohner, Sebastian Schulz, Svenja Stöhr und Stefan Keller.

Eine reichhaltige Tombola sowie eine große Kaffee- und Kuchentheke rundete das Bild ab. Die jüngeren Besucher hatten viel Spaß in einem aufgebauten Streichelzoo.

Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums richtet der Geflügelzuchtverein Modau die Kreis-Geflügelschau vom Kreisverband Darmstadt Stadt und Land am 3. und 4. Dezember 2011 aus.

Alle Fotos aus dem Artikel: Dirk Zengel.


Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________