Kirche in Ober-Ramstadt

Zahlreiche Besucher beim „Day of Liberty“

Ev. Waldensergemeinde Rohrbach/Wembach-Hahn feierte Freiheitsfest – Freiheitsfeuer wurde entzündet. Eigener Bericht

Am Samstag, den 20. Februar 2010, wurde in Rohrbach der „Day of Liberty“ gefeiert: das Freiheitsfest der Waldensergemeinde. Owwer-Ramschd.de war für Sie dabei. Pünktlich ab 16:15 Uhr sang sich der ChorPusdelicti, der später auch die Feier in der Kirche umrahmte, in der Alten Schule ein. Alle sieben Lieder wurden nochmals unter Leitung von Andreas Stein geprobt. Dann ging es gemeinsam weiter zur Kirche. Auf dem Vorplatz war schon der Glühweinstand aufgebaut. Doch zunächst begrüßte Pfarrer Christoph Lubotta die Gemeinde in der Kirche zu einer Andacht. Im Mittelpunkt stand der Vortrag von Gerald Keller über die „ruhmreiche Rückkehr“ der Waldenser von 1689 in die italienischen Waldensertäler – ganz modern vorgetragen per Laptop und Beamer.


Bild: Pfarrer Christoph Lubotta begrüßt die Gemeinde in der voll besetzen Kirche.



Bild: Der ChorPusdelicti verschönerte die Feier mit sieben Liedern, darunter das Waldenserlied sowie die „heimliche Waldenserhymne“: „Se chanto“. Aber auch Gospels wurden gesungen. Chorleiter Andreas Stein dirigierte diesmal ausnahmsweise auf der linken Seite, um Platz für die Laptop-Präsentation zu bieten.

 

Bild: Gerald Keller und Meike Weber hielten einen spannenden Vortrag.


Bild: Um die Rückkehr der Waldenser in das geschichtliche Umfeld einzuordnen, spannte Gerald Keller einen großen Bogen vom englischen König Heinrich dem VIII bis zum französischen König Ludwig dem XIV.


Bild: Meike Weber gibt vertiefende Informationen. Dahinter – im grauen Pullover – sehen Sie Katharina Keller, die Tochter von Gerald Keller. Sie bediente während der Andacht den Laptop.


Bild: Nach der Andacht strömten die Menschen aus der Kirche. Auf dem Marktplatz warteten schon Glühwein und Freiheitsfeuer.


Bild: Dichtes Gedränge am Würstchenstand. Für Speisen und Getränke sorgte der aktuelle Konfirmandenjahrgang. Der Erlös ist bestimmt für die Studienfahrt der Konfirmanden nach Pragelato – der Heimat der Waldenser.


Bild: Das symbolische Freiheitsfeuer wurde gegen 18 Uhr angezündet – und wärmte alle. Denn am Samstag herrschte in Rohrbach noch tiefer Winter.

Auf Wiedersehen – bis zum nächsten Jahr. Der „Day of Liberty“ wird alljährlich in Anlehnung an die Freiheitsfeste der Waldenser in Piemont gefeiert. Diese haben am 17. Februar 1848 ihre vollen bürgerlichen Rechte erhalten. In Piemont werden daher an diesem Tag große Freiheitsfeuer entzündet. Auch in Rohrbach wird nächstes Jahr wieder ganz groß der „Day of Liberty“ begangen.

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________