Sonstige Vereinsnachrichten aus Ober-Ramstadt

Field Day mit neuer Technik

Funkamateure begleiten Fußball-WM der Frauen

Eigener Bericht

Die Clubanlage auf dem "Eiche" war am Donnerstag (2.6.2011) gegen Mittag schon gut mit Funkamateuren, Familien und Besuchern gefüllt. Nicht nur die leckeren Bratwürste und Spezialitäten vom Grill fanden ihre Anhänger.

Auch das Ballspiel auf den Rasenflächen und die clubeigenen Funkanlagen wurden bei herrlichem Sonnenschein rege genutzt. Klaus Keller (DC7OR) begrüßte Owwer-Ramschd herzlich und ließ es sich nicht nehmen, persönlich den 1. Vorsitzenden der Funkamateure Ober-Ramstadts, Matthias Beese, zum Interview heranzuwinken.

Matthias Beese (DH6MM) hatte viel Neues zu erzählen. Im letzten Jahr wurde die 700-Jahr-Feier der Stadt Ober-Ramstadt mit einem Sonderrufzeichen von den Funkamateuren gewürdigt (wir berichteten). In diesem Jahr hat man sich geeinigt, die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen mit einem "Damenprogramm" zu begleiten.

Zwischen dem 1.6.2011. und dem 31.7. sind besondere Amateurfunkstationen zu hören, die auf die Wichtigkeit des Ereignisses hinweisen. Außerdem gibt es dazu einen Funkwettbewerb, bei dem ein Diplom errungen werden kann. Genaueres findet sich auf den Seiten des DARC: hier klicken.

Der diesjährige Field Day hat ebenfalls ein Motto, "Die Zeitreise". Deshalb erklärte uns Beese anhand von Amateurfunkstationen den Wandel der Zeit in diesem Hobby.


Aufgebaut hatten die Ober-Ramstädter Funker mehrere Funkgeräte in einer Vitrine. Unten befindet sich ein Gerät der 70-er Jahre mit mechanischer Skala, Röhren und Spulen. Darüber ein Gerät der 80-er mit Digitalanzeige und -speicher sowie Transistoren und integrierten Schaltkreisen. Oben rechts die 90-er mit digitaler Signalverarbeitung, Mehrzweckbildschirm und Komfortfunktionen. Links daneben die aktuelle Entwicklung: der Schritt von der gerätebasierten zur programmbasierten Signalverarbeitung (SDR).


Matthias Beese erläuterte diese Entwicklung noch einmal anhand eines Schaubildes.


Hier ein modernes Gerät: klein, aber leistungsfähig, mit Rechnerschnittstelle.


Und so sieht es dann auf dem Bildschirm aus: Von oben kommt der Datenstrom als "Wasserfall" ins Bild. Die genauen Einstellungen erfolgen dann im Programm.

Wie dies in der Praxis aussieht, erklärt uns Matthias Beese in einem kleinen Video:

{youtube width="500" height="306"}k5YDwmUV5DM{/youtube}

Der Field Day ist noch bis Sonntag (5. Juni 2011) geöffnet, jeweils ab 10:00 Uhr.

Viele weitere Informationen finden Sie unter www.darc.de/f39. Einen Überblick über das äußerst vielfältige Hobby finden Sie im Internet in der Wikipedia-Enzyklopädie: hier klicken.


Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________