Musiknachrichten aus Ober-Ramstadt

"Musical-Chor" übt jetzt Emmaus-Kantate

Besuch einer Chorprobe. Premiere am Ostermontag in Ev. Kirche Ober-Ramstadt

Eigener Bericht

Die Sänger/innen, die beim Musical zur 700-Jahr-Feier Ober-Ramstadts mitgesungen haben, waren von Proben und Aufführung begeistert – und hatten Lust auf neue Projekte. Jetzt ist es soweit. Der „Musical-Chor“ sowie einige Neue üben nun für die Emmaus-Kantate.

Einstudiert wird diese von Wolfgang Seidemann, der auch das Musical dirigierte. Owwer-Ramschd.de war am Samstag (5.3.2011) bei einer Chorprobe dabei und gleich mittendrin. Neue Sänger/innen können noch einsteigen.


Der Projektchor legte sich am Samstag ins Zeug.

„Brannte uns nicht das Herz in der Brust“, so sang der Chor im Probensaal über der Remise. „Brrrrrr. Das muss brennen“, so Wolfgang Seidemann und übte die Stelle noch mal. Beim zweiten Mal klappte es. Der Chor war mit viel Elan dabei.

Aufgeführt wird die Emmaus-Kantate am Ostermontag (25.4.2011) im Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Ober-Ramstadt. In den Wochen danach geht der Chor mit der Kantate „auf Tournee“. Gesungen wird sie noch in Crumstadt sowie in Groß-Gerau. „Die Ober-Ramstädter bringen halt die Kultur ins Ried“, meinte dann auch Wolfgang Seidemann augenzwinkernd.

Text und Musik für die Kantate stammen von Rudolf Preckwinkel und Hartmut Giesecke van Bergh. Wolfgang Seidemann hat das Stück neu arrangiert. Unterstützt wird der Chor bei den Aufführungen von Mitgliedern des Stadtorchesters Ober-Ramstadt.

Auf die Idee, gerade diese Kantate zu singen, kam Seidemann durch die Mutter einer seiner Musikschülerinnen. Diese hatte die Kantate bereits einmal gesungen und die Anregung für eine neue Aufführung gegeben.

Die Nachfrage von Kirchengemeinden aus der Umgebung, diese Kantate aufzuführen, sei sehr hoch, erzählte der Dirigent. Allerdings sei das Stück vom Inhaltlichen her auf die Osterzeit begrenzt, so dass man es nicht das ganze Jahr über singen könne. Deshalb könne er sich vorstellen, im nächsten Jahr noch in anderen Gemeinden aufzutreten.



„Christ ist erstanden. Er ist uns begegnet“, heißt es in der Kantate. „Da dürft Ihr nicht in die Noten schauen, sondern ins Publikum. Sonst denken die noch, Ihr sucht Christus in den Noten“, feuerte Dirigent Seidemann die Sänger/innen an.

Neue Sänger/innen können noch mitmachen

Wer Lust hat, dieses Jahr in der Osterzeit mitzusingen, kann noch gern dazukommen. Es gibt noch drei Chorproben sowie zwei Proben mit Chor und Orchester.

Die nächsten drei Chor-Proben sind an folgenden Samstagen, jeweils ab 10 Uhr:
12. März (im Musikraum über der Remise bei der Stadthalle)
19. März (im Musikraum über der Remise bei der Stadthalle)
2. April (im Prälat-Diehl-Haus).

Die Aufführungen sind:

Montag, 25. April, Ev. Kirche Ober-Ramstadt
Sonntag, 1. Mai, Ev. Kirche Crumstadt
Sonntag, 19. Juni, Ev. Stadtkirche Groß-Gerau.



Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________